Eiskunstlauf und Eistanz

 Headliner-16 9 kleinImpressionen und ganz viel Dank!

Die Eiskunstlaufabteilung des ESC Höchstadt e.V. möchte sich ganz herzlich bei allen Gönnern und Sponsoren bedanken. Ohne Eure Unterstützung hätten wir keine so tolle Tombola organisieren können. Danke auch deshalb, weil Eure Spenden dazu beigetragen haben, dass unsere EiskunstläuferInnen auch dieses Jahr wieder ins Trainingslager fahren können. Die Jugendlichen freuen sich schon jetzt auf ein unvergessliches Wochenende.

 

Auch möchten wir Daniel Niklas & JK Veranstaltungstechnik für die Lichttechnik während der Gala unseren herzlichen Dank aussprechen - Ihr habt uns gerettet!

Was gibt es noch zu sagen: Ohne die vielen helfenden Hände vor allem aus den anderen Abteilungen des ESC hätten wir diese Gala nicht stemmen können. Unsere Eishockey Mädels haben sich um die Kulissen gekümmert. Vor der Gala müssten diese aus dem Vereinsheim geholt und im Anschluss wieder zurückgebracht werden. Auch die Logistik während der Gala klappte super: Ein toller Job! Unsere Triathleten scheuten keine Mühen und haben zusammen mit den Eismeistern alle Scheiben rund um die Eisfläche aus- und wieder eingebaut. Am Sonntag war ja wieder Eishockey. Danke für die Nachtschicht! Die Taucher haben sich zusammen mit Andi Bogner um das leibliche Wohl der Gäste gekümmert. Was wären wir ohne Euch!

So ....... jetzt aber genug der Lobeshymnen. Hier noch ein kleines Video um Euch die Gala in freudige Erinnerung zu rufen.

klappeZu guter Letzt möchten wir uns noch bei allen Besuchern der diesjährigen Gala on Ice bedanken. Es war eine Ehre für uns vor der Kulisse einer ausverkauften Halle zu laufen. Wir hoffen Ihr hattet genauso viel Spaß wie wir LäuferInnen und besucht uns auch im nächsten Jahr - wenn es wieder heißt: ESC Gala on Ice.

 

Es gibt die ersten Bilder!!! Danke an unseren Haus und Hoffotografan Georg the Frozendad Kaczmarek. LINK